Internat/Nichtöffentliche Bildungs- und Erziehungsstätte

Hauptziel

Schülern, pla­nend und han­delnd ihre lebens­be­trif­fende Tätig­ke­iten, küm­mern sich um Gesun­dheit, intel­lek­tu­elle Entwic­klung, bil­den den Cha­rak­ter kon­struk­tiv und ler­nen Selb­stle­ben.

kommende Veranstaltungen:

Die Schu­ler sind im 3. Stock des Gebäu­des „B” unter­ge­bracht.
Die Schüler sind auf die Grup­pen von 10 bis 15 Per­so­nen gete­ilt. Pfle­ge­sta­tio­nen füh­ren 16 Päda­go­gen in einer ver­schie­de­nen Teil­ze­it­stelle.

In der Nacht übt Bewoh­nerp­flege zwei Betreuer aus. Der Aufen­thalt in einem Inter­nat ist kosten­los. Mann bez­ahlt nur die ganz­tätige Ernäh­rung (Kosten für 2016/2017 – 9.50 Zloty pro Tag).

Die Bewoh­ne­rer­näh­rung wird von Cate­ring-Unter­neh­men ver­si­chert, Pfle­ge­sta­tio­nen in der Kan­tine füh­ren Inter­nat Betreu­ern. Zusam­men mit dem Inter­nat benut­zen aus der Kan­tine Schülern des Pol­nisch-Deut­schen Grund­schule und SOSW NR 1 – Son­der­schule- und Bil­dung­szen­trum.

Erle­itungs­stun­den der Mahl­ze­iten wur­den an die Bedürf­nisse der ein­zel­nen Ein­rich­tun­gen ange­passt.

Wenn es um die Reini­gung geht (Flure, WC, Schul­hort, Pflicht­büro, bez­e­ich­nete Zim­mer und Bader für wenig gewandte Schu­ler) von Mon­tag bis Fre­itag küm­mert sich darum einer Reini­gungs­firma, aber Bewoh­nern, über Kon­trolle der Leh­rern, räu­men ihre Zim­mern selbst auf. Alle Zim­mer sind auch nache­inan­der durch die Putz­frauen gere­inigt.

Besondere Ziele

Erzie­her:

  • stre­ben an Kohärenz aller Bil­dun­ghan­dlun­gen;
  • pla­nen und füh­ren Unter­rich­ten im Ein­klang mit dem Arbe­it­splan;
  • ver­tie­fen Wis­sen über Kran­khe­iten der Schülern;
  • koope­rie­ren in das Bewus­st­sein der Schülers­fre­iheit, Ent­sche­idun­gen und die daraus ent­ste­hen­den Fol­gen daraus;
  • füh­ren die Bewer­tung­sak­ti­vi­täten und ihre Ver­wen­dung nut­zen zu einer weite­ren Arbeit.
Die Schüler und Schülerinnen:

  • ler­nen pla­nen und Zeit zum Ler­nen nut­zen;
  • ler­nen Sie das rich­tige Ver­hält­nis in der Gruppe;
  • neh­men an der Orga­ni­sa­tion des Wohn­he­im­le­bens teil;
  • ler­nen Sie und ver­wen­den die Prin­zi­pien der ratio­nel­len Ernäh­rung;
  • ler­nen Sie die Sorge um per­sön­li­chen Hygiene sowie Sau­ber­keit und Ästhe­tik der Umwelt.

Aktuelles

Kindertag

20 Juni 2017
[gallery link="file" ids="1224,1225,1226,1227,1228,1229,1230,1231,1232,1233,1234,1235,1236,1237,1238 ... » mehr

Traumabend im ZOO

20 Juni 2017
[gallery link="file" ids="1276,1277,1278,1279,1280,1281,1282"] ... » mehr

Zum Abschied – Agatha Christie

20 Juni 2017
[gallery link="file" ids="1263,1264,1265,1267,1268,1269,1270,1271,1272"] ... » mehr
News Archiv